für Webseite_ohne Hintergrund_edited.png

Der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele

- den Körper spüren, im Körper zu Hause sein, den Geist entwickeln, die Seele heilen -

Wie begegnen wir Ihren Sorgen, Ängsten und Krisen

Wir suchen gemeinsam nach Ihren persönlichen Zielen, an denen sich Ihr individueller Weg orientieren wird.

Auf diesem Weg begleite ich Sie wertschätzend und empathisch hin zu mehr Selbstbewusstsein, psychischer Gesundheit, Lebensfreude und Lebensqualität.

Mit meinem Wissen und meiner Erfahrung unterstütze ich Sie bei der Verwirklichung Ihrer Ziele.

Gefühle, Emotionen, Körper und Geist

In meiner Arbeit verfolge ich einen emotionsbasierten Ansatz. Denn ohne unsere Emotionen können wir nichts im Gedächtnis abspeichern. Deshalb kommen wir auch nur über unsere Emotionen und Körperempfindungen an unsere alten und prägenden Erfahrungen heran um sie zu verarbeiten.

Durch eine emotionsfokussierte Begleitung, die Körper, Seele und Geist als ein Ganzes betrachtet, können wir sie verstehen, ihnen eine neue Bedeutung geben, sie integrieren und so Veränderung möglich werden lassen.

______________________________

Sie finden in mir eine authentische und lösungsorientierte Begleiterin. Ich gebe Ihnen den Raum, die/der zu sein und zu werden, die/der Sie sind.

Lernen Sie mich kennen, hier geht es zum kostenfreien telefonischen Erstgespräch (20min):

400PngdpiLogoCropped.png

Meine Qualifikationen

 

Im Zentrum meiner Arbeit steht die Emotionsfokussierte Integrative Psychotherapie (IPT).

Was ist mit integrativ gemeint?

Integrative Psychotherapie vereint die Methoden, Verfahren und Techniken unter einem Dach, die sich in der Praxis als wirksam erwiesen haben. Sie sieht den Menschen als Ganzes, mit seinen Gedanken, Gefühlen, Emotionen und seinem Körper, den er bewohnt.

Moderne Psychotherapie...

...berücksichtigt die neuere Gehirnforschung und richtet sich an den fünf Wirkfaktoren des Psychologie-forschers Klaus Grawe aus, der in den 90er Jahren in einer Studie in Auftrag der Bundesregierung dargelegt hat, was in einer Therapie tatsächlich wirkt. Und sie lässt sich individuell auf jeden einzelnen Menschen abstimmen, wie bereits der renommierte Psychiater Irving Yalom forderte, der erkannte, dass jeder Mensch seine eigene Therapieform braucht.

Die IPT folgt daher keiner Psychotherapieschule, sondern integriert alle Vorgehensweisen, Methoden und Techniken, die die Menschen hilfreich in ihren Zielen unterstützen, ihre Ressourcen aktivieren, ihnen Zugang zu ihren individuellen Gefühlen bahnen und Veränderung ermöglichen.

In meine Arbeit integriere ich die:

Wenn Sie meine Arbeitsweise anspricht, vereinbaren Sie gerne ein kostenfreies,

telefonisches Erstgespräch (20min), um mich kennenzulernen:

Was meine Klient*Innen über mich und meine Begleitung sagen

(Ich bitte um Verständnis, dass meine Klient*Innen nicht mit vollem Namen hier erwähnt werden möchten, und anonym bleiben wollen)

 
"Während einer Lebenskrise habe ich Kontakt zu Frau Borgholte aufgenommen, um mit ihr zusammen ein paar schwierige Themen und Probleme aufzuarbeiten. Die regelmäßigen Therapie Sitzungen haben mir dabei geholfen, durch diese schwierige Zeit zu kommen und Frau Borgholte hat mir durch ihre sehr einfühlsame, ruhige und positive Art mit hilfreichen Gesprächen und Übungen wieder "auf die Beine" geholfen und mich dazu ermutigt, Konflikte und Probleme anzugehen und selbstständig auflösen zu können, um gestärkt wieder aus der Krise hervor zu gehen. Ich danke ihr sehr für die wertvolle Unterstützung und Begleitung während der Krise und würde sie jederzeit wieder aufsuchen, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten". (eine Klientin aus Bochum)

Möchten Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit mir und meiner Arbeit machen,

400PngdpiLogoCropped.png

dann buchen Sie gerne ein kostenfreies telefonisches Erstgespräch (20min):